Quattro, Solo und Inco: Das zuverlässige Sortiment an Entsorgungsgeräten für Hygieneartikel und medizinischen Zellstoff

Zuverlässigkeit ist das wichtigste Merkmal eines Zellstoff-Macerators. Alle Maceratoren von Haigh sind auf eine lange Lebensdauer ausgelegt. Und da Quattro und Solo mit allen Marken für medizinischen Zellstoff kompatibel sind, können Sie das Infektionsrisiko durch menschliche Ausscheidungen kontrollieren, ohne Abstriche bei wichtigen betrieblichen Faktoren, der Nutzbarkeit, dem Platzbedarf, der Energieeffizienz oder vielen anderen Aspekten machen zu müssen. Dadurch können Sie branchenweit die niedrigsten Gesamtbetriebskosten erreichen.

Der Incomaster, von unseren Kunden einfach „Inco“ genannt, ist in Verbindung mit einem entsprechenden Ablauf- und Abwassersystem eine großartige Alternative für Einrichtungen, in denen Hygiene- und Inkontinenzprodukte entsorgt werden müssen. Er schont auch die Umwelt, da weniger Abfall im Gelben Sack gesammelt werden muss. Da Abfälle an Inco-Standorten aus der Umgebung von Bewohnern und Pflegekräften entfernt werden, wird die Geruchsbelästigung durch Abfallbehälter deutlich reduziert und eine viel angenehmere Umgebung geschaffen.

Quattro Bettpfannen-Entsorgungsgerät

Quattro ist das neueste Modell im Sortiment der beliebten, preisgekrönten, effizienten und vielseitigen Bettpfannen-Maceratoren von Haigh. Quattro bringt beste Ergonomie und Leistung in das Haigh-Sortiment und bietet viele Optionen passend zu Ihren individuellen Anforderungen.

Im Quattro können bis zu vier Standardartikel aus medizinischem Zellstoff (z. B. Bettpfannen, Urinflaschen, Mehrzweckschalen) schnell und leise entsorgt werden. Damit gehört er zu den beliebtesten Entsorgungsgeräten in britischen Krankenhäusern. Ob als Retrofit oder als Neuinstallation: Krankenhäuser weltweit kennen die Vorteile der Entsorgung gegenüber konventionellem Spülen aus direkter wirtschaftlicher Perspektive und schätzen die bessere Infektionskontrolle und angenehmere Verwendung für Pflegepersonal und Patienten. Der Quattro bietet die Kapazität und Zuverlässigkeit, mit der sich diese Verbesserung bei minimalem Risiko umsetzen lässt.

Das Gerät selbst ist intuitiv zu bedienen und zu warten. Es verfügt über einen automatischen Mechanismus zum Öffnen und Schließen, einen automatischen Start, konfigurierbare Entleerungszyklen sowie ein Dosierungssystem für Chemikalien am Zyklusende, das die Infektionsgefahr noch weiter verringert.

Dank seiner ergonomischen Gestaltung kann der Quattro innen und außen leicht gereinigt werden. Die bewährte Deckeldichtung und das Druckmanagement von Haigh verhindern das Austreten von Aerosolen bereits von Anfang an.  

Die Technologie des Quattro basiert auf vielen Millionen Arbeitsdurchgängen von Haigh-Geräten und wertvollen Kundenrückmeldungen aus vielen Jahrzehnten, aus denen dieses benutzerfreundliche und langlebige Entsorgungssystem hervorgegangen ist.  

HAIGH QUATTRO BETTPFANNEN-ENTSORGUNGSERÄT MIT PEDAL ZUM AUTOMATISCHEN ÖFFNEN/SCHLIESSEN MIT ÜBERLAUFSCHUTZ

Solo Bettpfannen-Entsorgungsgerät

Mit dem Solo ist für die Entsorgung von medizinischen Zellstoffartikeln kein separater Raum mehr erforderlich. Er ist sicher und laufruhig und bietet damit mehr Komfort und Effektivität für das Pflegepersonal sowie eine minimierte Geräuschbelästigung der Patienten.

Solo ist der kleinste Bettpfannen-Macerator auf dem Markt und kann genau dort aufgestellt werden, wo es an Ihrem Standort am günstigsten ist. Da Einwegartikel aus medizinischem Zellstoff die Infektionsgefahr in medizinischen Einrichtungen deutlich senken, hat Haigh es sich zum Ziel gesetzt, Krankenhäusern im Vereinigten Königreich und weltweit eine leicht verfügbare und günstige Abfallentsorgung anzubieten.

Im Solo kann ein Zellstoffartikel in weniger als einer Minute entsorgt werden. Er benötigt 35 % weniger Wasser als andere Maceratoren und deutlich weniger Energie und Wasser als Spülsysteme. Dank der Optionen für sicheren Betrieb kann das Entsorgungsgerät auch in Bereichen aufgestellt werden, zu denen Patienten Zugang haben, etwa Bäder in Patientenzimmern oder Bereiche außerhalb des normalen Entsorgungsraums.

HAIGH SOLO – ENTSORGUNGSGERÄT FÜR EINZELNE ZELLSTOFFARTIKEL

Incomaster Entsorgungsgerät für Hygieneartikel

Der Incomaster Macerator ist eine kostensparende Alternative zum Gelben Sack, startet automatisch und zerkleinert Einlagen und Windeln zu einem feinen Brei. Das Gerät ist einfach zu installieren, wartungsarm und verarbeitet eine Ladung in weniger als zwei Minuten. Incomaster ist der einzige Macerator, der alle Arten von Einlagen verarbeiten kann.

Er zerkleinert Polyethylen, Vliesprodukte und Ausscheidungen zu einem feinen Brei, der im normalen Abfluss entsorgt werden kann. Da kein Abfall mehr gesammelt werden muss, wird das Risiko für Kreuzkontaminationen minimiert und schlechte Gerüche werden verhindert.

Unser effizienter und benutzerfreundlicher Incomaster™ bietet höchste Leistung in der einfachen und hygienischen Entsorgung von Einweg-Inkontinenzprodukten und damit echte, messbare Vorteile für Sie und die von Ihnen betreuten Personen.

Er wurde für einfache Bedienung, leichte Installation, geringen Wartungsaufwand und Schnelligkeit entwickelt. Incomaster™ verarbeitet vier kleine Einlagen oder zwei große Slips in weniger als zwei Minuten.

Daneben bietet Incomaster™ echte, messbare Vorteile für Sie und die von Ihnen betreuten Personen.

INCOMASTER: SCHNELLE UND EFFIZIENTE ENTSORGUNG VON INKONTINENZ-SLIPS, -EINLAGEN UND EINWEG-UNTERLAGEN
Kontaktiere uns
Die Betriebszeit Ihres Schleusenraums ist der Schlüssel zur Infektionskontrolle

„Verfügbarkeit ist Infektionskontrolle“: Wir haben einen Ansatz entwickelt, der dies im Mittelpunkt hat

Ein einfacher Schritt in Richtung Ihrer Netto-Null-Ziele: Rüsten Sie Ihren Schleusenraum auf

Beseitigen Sie die Notwendigkeit von heißem Wasser oder Dampf in Ihrem Schleusenraum mit einem einfachen [...]

Panaway DS – ein risikoarmes Upgrade für Ihren Schleusenraum

Wir möchten Ihnen einen neuen Ansatz zur Installation, Aktualisierung und Wartung [...]

Panaway DS – die nächste Evolution der Steckbeckenmaschine

Haigh Engineering freut sich, den Erfolg der neuesten Iteration der Steckbeckenmaschine zu teilen, [...]

Haigh Engineering erneuert seine Mitgliedschaft bei der Association of British Healthcare Industries (ABHI)

Haigh Engineering, ein führender Hersteller von Mazeratoren und Abfallverarbeitungsanlagen, hat kürzlich seine [...]

Wie viel kostet der Betrieb einer Steckbeckenmaschine? Teil 2: Wartung

Jährliche Wartung: geplant, ungeplant und Einhaltung. Wartungsstrategien für Investitionsgüter können einer Reihe von [...]

Haigh Engineering mit Solarenergie

Die Kunden von Haigh fordern zunehmend Transparenz in ihren Lieferketten hinsichtlich der lebenslangen COXNUMX-Emissionen [...]